Rund 100 Mitarbeiter waren am 26.5. noch einmal in Bülkau, um sich in aller Ruhe von dem Freizeitheim zu verabschieden.

 

Wir hatten viele gute Gespräche, haben laut gesungen und auch uns in aller Stille an all die tollen und prägenden Erfahrungen zurück erinnert. Die Menschen, die selbst als Leiter für uns Vorbilder waren, die Freizeitangebote, die sich immer wieder gegenseitig übertroffen haben, die Andachten, ...Es ist so viel.

 

Und immer noch wird dies alles vom Kirchenkreis gering geschätzt. Viele Menschen haben uns auch an diesem Tag wieder gesagt, dass Sie selbst an die Pröpstin Decke und auch die Bischöfin geschrieben haben und alle genau die gleichen Antworten bekommen haben. Auf konkretere Nachfragen verstummen Sie dann ganz. Einige haben auch schon Ihren Kirchenaustritt bekannt gegeben. Ist es dass, was der Kirchenkreis erreichen will?

 

Aber auch, wenn wir uns aus Bülkau verabschieden, verabschieden wir uns nicht von der EJE, der Jugendarbeit, die uns so sehr geprägt hat. Zu dienen, sich gegenseitig zu unterstützen, zu singen und zu beten, Gemeinschaft zu haben und vor allem viel miteinander zu lachen. All die Rituale rund um die Mahlzeiten und Andachten. Dies kann man uns nicht nehmen! Und diese wollen wir weiter pflegen!

 

Und ich und du? Ohne die Freizeiten, die Schulungen, die Gemeinschaft wäre ich nicht Thomase. Bülkau hat mich nicht nur darin geprägt, keinen Müll irgendwo liegen zu lassen, sondern noch in vielen christlichen Eigenschaften. Ohne Bülkau hätte ich heute nicht meine Familie, meinen Job, meine Freunde und vieles vieles mehr. Und auch dies wird man mir nicht nehmen können! Ich nehme es mit und ich bin auch für diese Zeit Gott sehr dankbar.

 

Und Bülkau hat mir immer wieder sehr viel Kraft gegeben. Kraft im Glauben, Kraft auf dem richtigen Weg zu bleiben, Kraft, mehr an meinen Nächsten zu denken als an mich selbst. Kraft in schwierigen Situationen zu Hause mit meinem Vater klar zu kommen. Diese Kraft kommt durch Gott, Jesus und den Heiligen Geist und sie war für viele in Bülkau so sehr präsent. Wo nehmen wir jetzt diese Kraft her? Wo finden wir als EJEler unsere "geistige Tankstelle".

 

Als Verein wollen wir uns auf die Suche machen und uns von Gott leiten lassen. Ein Grund zum Beten.

 

Euer Thomase

   

Aktueller Spendenstand  

€ 50000
donation thermometer
donation thermometer
€ 45500
donation thermometer
91%
Aktualisiert
02.02.2018


Oder einfach direkt Überweisen: Sparkasse Altes Land IBAN-Nummer: DE41 2415 1005 1210 2361 03.
   

Newsletter  

   

Fördermitglieder  

Personen 300
donation thermometer
donation thermometer
Personen 20
donation thermometer
7%
Aktualisiert
28.01.2018
Unterstütze uns und werde Fördermitglied
   

Unsere Bankverbindung

Freizeitheim Bülkau-Aue e.V.
Sparkasse Stade-Altes Land
IBAN-Nummer: DE41 2415 1005 1210 2361 03.

   

Unsere neue Homepage

An dieser Stelle entsteht die neue Internetseite des Vereins Freizeitheim Bülkau-Aue e.V.
Diese Seite befindet sich noch im Aufbau.
Bitte habt Verständniss wenn am Anfang noch nicht alles reinbungslos funktioniert.
Wir arbeiten mit Hochdruck an der Fertigstellung.

Für Fragen, Kommentare, Anregungen und Kritik sind wir offen.

Lasst uns gemeinsam etwas bewegen und das Freizeitheim erhalten!
Euer Webadmin

   

Kontakt

Schreibe uns
Für Fragen, Kommentare, Anregungen und Kritik sind wir offen.
   
© Freizeitheim Bükau-Aue e.V.